Achtsamkeit von Anfang an Kleinkinder in der Betreuung (nach Emmi Pikler) - Grundkurs

Elizabeth Mendoza

Wie kann es gelingen, dass Kleinkinder in den ersten 3 Lebensjahren sich ihren Bedürfnissen entsprechend entwickeln können? Die Betreuungssituation von Kleinkindern erfordert eine gute Vorbereitung, damit es gelingen kann, dass sich Kinder in sicheren, stabilen Beziehungen geborgen fühlen und lernen, sich aus eigener Initiative gemäß ihren Interessen zu bewegen und zu spielen.

Dieser Grundkurs orientiert sich an dem pädagogischen Ansatz der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler (1902-1984), die gezeigt hat, wie die kindliche Entwicklung kompetent unterstützt und begleitet werden kann, so dass junge Kinder physisch und psychisch gesund aufwachsen können.

Anhand von Filmbeispielen, Wahrnehmungsübungen und Gesprächen werden wir die Bedeutung dieses Ansatzes erarbeiten und für den Alltag mit jungen Kindern nutzbar machen.

Themen: - Die Pädagogik der Kinderärztin Emmi Pikler

- Die selbständige Bewegungsentwicklung

- Die Beziehung zum Erwachsenen

- Spielentwicklung und selbständiges Spiel

Der Kurs richtet sich an Tagespflegepersonen, pädagogische Fachkräfte und Interessierte.

Kursnummer: AO105-11
3 Termine, 15.00 Unterrichtseinheiten
Fr, 14.09.2018 - Fr, 28.09.2018, 09:00 bis 13:00 Uhr
Kursort: Weinheim, Adam-Karrillon-Haus, Raum U04
Kursgebühren: 79,00 €
6 - 12 Teilnehmende

Termine:

Fr, 14.09.2018, 09:00 - 13:00 Uhr
Fr, 21.09.2018, 09:00 - 13:00 Uhr
Fr, 28.09.2018, 09:00 - 13:00 Uhr

Anmeldung:

Anmeldung möglich Anmeldung bis: Fr, 07.09.2018

zum Seitenanfang