Film-Matinée: Monsieur Pierre geht online

Olympia Kino

Eine Veranstaltung der Gemeinde Hirschberg im Rahmen des Europäischen Filmfestival der Generationen in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Olympia-Kino Leutershausen e.V. und der Volkshochschule.

Französisches Kino vom Feinsten gelingt dem Regisseur des Kinohits UND WENN WIR ALLE ZUSAMMENZIEHEN? mit seiner neuen Liebes- und Verwechslungskomödie. In der Hauptrolle flunkert sich der unverbesserliche Pierre Richard (DER GROßE BLONDE MIT DEM SCHWARZRN SCHUH) als hinreißender Charmeur und Cyrano der Dating-Community durch halb Europa.

Pierre ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene Schimmelkulturen im Kühlschrank. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller und Freund ihrer Tochter. Alex soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. Dank der beruhigenden Anonymität des Internets entdeckt sich Pierre als Verführer und verabredet sich mit der jungen Flora, zum Glück hat er ja Alex, der sich geradezu anbietet, die Konsequenzen zu tragen. Der in großen Finanznöten steckende Alex akzeptiert Pierres unmoralisches, aber exzellent bezahltes Angebot und geht an Pierres Stelle zum Rendezvous. Dass sich Flora Hals über Kopf verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage. Pierre ist sich sicher, dass seine verbale Verführungskunst Floras Gefühle geweckt hat. Ganz unschuldig können aber auch Alex' Küsse nicht gewesen sein. Vor allem aber sind es eigentlich die beiden Männer, die von Flora im Sturm erobert wurden, und nun endgültig im selben Boot sitzen, nur die Kapitänsfrage muss noch geklärt werden...

Komödie. Deutschland/Frankreich/Belgien 2017 mit Pierre Richard, Yaniss

Lespert, Fanny Valette u.a.

Regie und Drehbuch: Stéphane Robelin

Länge: 99 Minuten, deutsche Fassung

Bei Bedarf ist eine weitere Vorstellung um 18 Uhr möglich.

Herr Tobias Geimer, Kursleiter für Smartphone- und Tablett - Kurse an der Volkshochschule, wird vor Filmbeginn, eine Einführung zu den Kursen geben.

Da durch die Abstandsregelungen nur etwa ein Drittel des normalen Platzangebots zur Verfügung steht, möchten wir darum bitten, die Tickets online und platzgenau zu reservieren. Spontankäufe an der Tageskasse sind bei dem geringen Platzangebot ein Risiko.

Reservierungen ab Anfang Oktober über: www.olympia-leutershausen.de oder telefonisch während der Kino-Öffnungszeiten unter 06201 509195.

Das Europäische Filmfestival der Generationen präsentiert seit 2013 jährlich Spielfilme und Dokumentationen über das Alter, das Älterwerden und den demografischen Wandel an verschiedenen Orten in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Kursnummer: ASH204-02
1 Termin, 2.00 Unterrichtseinheiten
So, 18.10.2020, 11:00 bis 12:30 Uhr
Kursort: Hirschberg, Olympia-Kino Leutershausen
Kursgebühren: 7,00 €
25 - 35 Teilnehmende

Anmeldung:

Keine Anmeldung erforderlich Für diesen Kurs ist keine Anmeldung erforderlich.

zum Seitenanfang