vhs-newsletter November 2018

 

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

Portraitfoto Dr. Ricca

unsere Volkshochschule kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, die gerade zukunftweisend wirkt. Im Mai 1978 gründeten Teilnehmende des Volkshochschulkurses „Für Filmer” den Foto- und Videoclub Weinheim. Erstmals an die Öffentlichkeit trat der Club ebenfalls im Rahmen der Veranstaltungen der Volkshochschule in Kooperation mit dem Stadtjugendring auf. 40 Jahre sind vergangen. Im feierlichen Rahmen präsentierte der Club neulich unterschiedliche Aspekte des Foto- und Videoschaffens, unter anderem mit Einsatz einer Drohne. Noch heute kann man an unserer Volkshochschule Foto- und Filmpraxis lernen – von den fotografischen Grundlagen bis zur Reisefotografie.

Also: knipsen Sie noch oder fotografieren Sie schon?

Ihre

Cristina Ricca

Zu Seitenanfang

Ausblick

Barack Obama - Hoffnungsträger und Krisenmanager

Barack H. Obama bei einer RedeVor genau zehn Jahren wurde mit Barack H. Obama, einem bis dahin relativ unbedeutenden US-Senator aus Illinois, der erste Afroamerikaner ins Weiße Haus gewählt. Durch seinen jugendlichen Charme, seine große Ausstrahlung und rhetorische Gewandtheit begeisterte er nicht nur viele seiner Landsleute, sondern auch Millionen auf allen Kontinenten. Der Vortrag zeichnet die Amtszeit des 44. US-Präsidenten nach und unternimmt eine erste Bewertung der Jahre bis 2017.

Weiteres zum Vortrag von Dr. Ludovic Roy am Donnerstag, 29. November, ab 19.00 Uhr in der Volkshochschule, Luisenstr. 1 finden Sie hier …

Foto: pexels

Zu Seitenanfang

Führung auf dem jüdischen Verbandsfriedhof

Gräberfeld auf dem jüdischen FriedhofDer Judenfriedhof in Hemsbach ist einer der wenigen, der die Zeit der Verfolgung relativ unbeschädigt überstanden hat. Bei der Führung wird also eine Anlage gezeigt, die weitgehend unverändert geblieben ist.  Neben vielen Informationen und Geschichten über den jüdischen Friedhof erwartet Sie insbesondere die außergewöhnliche Stimmung dieses Ortes, die von besinnlich bis mystisch reicht. Lassen Sie sich von diesem Ort verzaubern!
Treffpunkt zur Führung am Sonntag, 11. November ab 11.00 Uhr mit Marita Spicka-Jordan ist der  Oberer Eingang (Mühlweg Richtung Balzenbach).

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss bis 7. November und weitere wichtige Hinweise …

Foto: Jüdischer Friedhof - Susanne Stock

Zu Seitenanfang

Reiseziele in aller Welt - Vortragsreihe am Montag

Am 5. November starten wieder die Vorträge am Montagnachmittag (jeweils um 15 Uhr). Länderkundliches oder Historisches - Sie haben die Wahl, einzelne Themen zu wählen oder die ganze Reihe zu buchen. Kommen Sie einfach in der Volkshochschule, Luisenstraße 1 vorbei.

Über unseren Nachbar Frankreich berichtet Dieter Maupai. Weitere Reiseziele sind der Norden Indiens, Ägypten mit Ramses II., Madagaskar, Weihnachten weltweit, der Himalaya, unsere Region mit Friedrich Engelhorn und Sizilien.

Zu Seitenanfang

Konservativismus im 21. Jahrhundert - Über das Recht und die Pflicht, konservativ zu sein

Die Zeiten sind bewegt, Orientierung ist allerorten eine Notwendigkeit. Die Bürgerstiftung Weinheim und die Volkshochschule Badische Bergstraße möchten einen Beitrag dazu leisten, Orientierungshilfen zu geben. Deshalb werden sie Themen, die die Zeit analysieren und ihre Zeichen zu deuten vermögen, in dieser Reihe anbieten. Der erste Abend ist dem Thema gewidmet: Konservatismus im 21. Jahrhundert - Über das Recht und die Pflicht, konservativ zu sein. Referent des Abends ist Prof. Dr. Peter Graf von Kielmansegg.

Nähere Infos zum Vortrag „Konservativismus im 21. Jahrhundert” finden Sie hier …

Zu Seitenanfang

Morgenland gegen Abendland? Eine andere Sicht auf gängige Klischees

Viele haben den Eindruck, die Begegnungen zwischen Orient und Okzident seien geprägt von einer Konfliktserie - von den Kämpfen zwischen Griechen und Persern über die arabisch-islamischen Eroberungen nach Mohammed, die Kreuzzüge und die Türken vor Wien bis zu heutigen islamischen Terroranschlägen. Aber dieser ist ein sehr unvollständiger Eindruck von der tatsächlichen geschichtlichen Entwicklung. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über den kulturellen Austausch zwischen Morgenland und Abendland, der für beide Seiten sehr bereichernd war und der die Basis für das Entschärfen heutiger Konflikte sein kann.

Nähere Infos zum Vortrag „Morgenland gegen Abendland?” finden Sie hier …

Zu Seitenanfang

Recht aktuell: Familie und Beziehung

Gut informiert bei Trennung und Scheidung: Rechtliche und wirtschaftliche Folgen von Trennung und Scheidung werden im Vortrag von Sonja Belovitzer, Fachanwältin für Familienrecht,  dargestellt und Ratschläge für Betroffene gegeben.

Nähere Infos zur Veranstaltung „Recht aktuell: Familie und Beziehung” finden Sie hier …

Zu Seitenanfang

Im Fokus
Gemeinsam kreativ sein – Lichterabend

gebastelte WeihnachtspaketeWenn es draußen früh dunkel wird, ist es schön, an einem Ort mit vorweihnachtlicher Atmosphäre zusammen zu kommen, wo man bei einer Tasse Tee  plaudern und gemeinsam kreativ  sein kann. Wer möchte, kann am Samstag, 24.11.2018, 16:30 bis 18:00 Uhr, mit Beate Mendyk Engel und Weihnachtsmänner aus Märchenwolle für die Adventsdekoration gestalten oder mit Gudrun Dierl reizvolle Origamisterne falten.
Um 17:00 Uhr stellt Alevtyna Pochtar  mit einer kleinen Vernissage sich und ihre zauberhaften Zeichnungen vor. Die Zeichnungen  sind  käuflich zu erwerben . Ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk.

Für die Kreativarbeiten ist eine Anmeldung erforderlich.

Zu Seitenanfang

Erste-Hilfe-Kurs

Erste Hilfe Übung an einer PuppeIm Kurs vom DRK Mannheim werden folgende Inhalte behandelt: Wundversorgung, Umgang mit Knochenbrüchen, Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden, Verätzungen, Vergiftungen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Helmabnahme bei Motorradfahrern. Zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten werden geboten. Die Kosten können auch mittels einer Kostenübernahme durch einen Unfallversicherungsträger oder auch einen Gutschein des Unfallversicherungsträgers abgedeckt werden.

Nähere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier …

Foto: pexels

Zu Seitenanfang

Mathematik - Ziemlich verrückte Geschichten mit ganz ungewöhnlichen Rätseln für Denksportler/innen aller Gewichts- und Altersklassen, die gerne auch was zu lachen haben

Dieser Kurs mit Jörg Seil wendet sich an Leute jeden Alters, die gerne tüfteln und Kopfnüsse knacken und in Gemeinschaft mit Leuten aus anderen Generationen gerne mal lachen und auch die eine oder andere Albernheit zu ertragen bereit sind. Es wäre deshalb ganz wunderbar, wenn in diesem Kurs ganz junge Leute ab 10 Jahren, "Mädels und Jungs um die 49" und auch pfiffige Seniorinnen und Senioren zusammenfinden würden, die mal eine Alternative zur nächsten Ü60-Party suchen, damit auch die "grauen Zellen" mal wieder "Disco" haben.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung  zum Mathematik-Abend am  Donnerstag, 22. November finden Sie hier …

Zu Seitenanfang

Webinare bei der VHS

Signet Xpert BusinessUnser Xpert-Business-Programm wird schon seit vielen Jahren in Form von Präsenzveranstaltungen erfolgreich durchgeführt. Jetzt kann es auch in Form eines Online-Seminars gebucht werden.

Diese Form der Kursdurchführung bietet die Möglichkeit, die komplette Reihe der Xpert- Business-Kurse zu absolvieren und dies mit Durchführungsgarantie. Die komplette Kursreihe besteht aus 14 Kursen und deckt die Bereiche Finanz-, Rechnungs- und Personalwesen ab.
Was ist ein Webinar?

Im Xpert-Business-LernNetz lernen Sie im Live-Webinar mit einem erfahrenen Online-Dozenten. An den Live-Webinaren können Sie von zu Hause aus teilnehmen.

Ein Live-Webinar ist eine Seminar, das über das Internet gehalten wird und bei dem Sie live mit einem Dozenten verbunden sind, der einen Vortrag hält, Übungsaufgaben stellt oder Praxisfälle demonstriert. Über einen Chat haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Dozenten zur richten. Zudem wird das Webinar aufgezeichnet und dient so als Grundlage für die Vor- und Nachbereitung von Kurssequenzen.

Hier können Sie sich ein Live-Webinar in einer Demo-Version anschauen …

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Klaus Rippel (06201 9963-13 oder rippel@vhs-bb.de)

Zu Seitenanfang

Lesepate sein

Katze in einem BücherregalIn Deutschland leben etwa 7,5 Millionen erwachsene Muttersprachler, die nicht fehlerfrei lesen und schreiben können - funktionale Analphabeten. Lesen ist ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg zum richtigen Schreiben. Daher sucht die Volkshochschule Badische Bergstraße ehrenamtliche Interessierte, die gerne als Lern- und Lesepaten aktiv werden möchten.
Möchten Sie mithelfen Menschen den Zugang zur Schriftsprache zu ermöglichen?

Lothar Schmitt, ehemaliger Rektor der Bachschule in Weinheim, vermittelt am  Samstag, 10. November von 10.00 bis13.00 Uhr, grundlegende Kenntnisse, um Lernende erfolgreich beim Lesen- und Schreibenlernen zu unterstützen.

Weitere Informationen hier …

Foto: pixabay.de

Zu Seitenanfang

 

Zu Seitenanfang

Die Max-Ecke

Einladungskarte

Thomas Gsella – „Das Allerbese aus 50 Jahren” (Lesung)

Er steht für treffsichere Pointen, anspruchsvolle Komik und Schenkelklopfer gleichermaßen – der ehemalige Chefredakteur der Satirezeitschrift „Titanic”: Thomas Gsella. Der Ringelnatz- und Gernhardt-Preisträger und „Stern”- und „Spiegel”-Kolumnist präsentiert seine schönste komische Prosa und Lyrik – ein labender Abend mit Bildern und Texten in Sätzen und Versen zu Menschen und Tieren und Schweinen.

www.thomasgsella.de

11. November 2018, 19:30 Uhr

Karten im Vorverkauf (18,00 €) unter hemsbach.reservix.de und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen (Abendkasse: 20,00 €).

Kulturbühne Max
Hüttenfelder Straße 44, 69502 Hemsbach
http://kulturbühne-max.de; www.facebook.com/kulturbuehne.max/

Zu Seitenanfang


Logo der Sprachenschule

Chinesisch für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse

Chinesisch scheint keine ganz so einfache Sprache zu sein, deshalb bietet die Volkshochschule einen sanften Einstieg in die chinesische Sprache. Neben Aussprache und Intonation lernen Sie erste Schriftzeichen und deren Umschreibung mit Pinyin-Schrift.

Weitere Informationen zum Chinesisch-Startkurs finden Sie hier …

Have Fun with English Conversation

Möchten Sie wieder sicherer in der englischen Sprache werden und flüssiger reden können? Nutzen Sie zehn Dienstagvormittage, jeweils 10:30 Uhr, um an Ihr Ziel zu kommen. Dieser Kurs richtet sich an Interessierte, die fünf bis sechs Jahre Englisch (Kompetenzbereich B1) gelernt haben.

Weitere Informationen zum Englisch-Konversationskurs finden Sie hier …

Zu Seitenanfang

Der Buchtipp mit Beltz-Logo

Hyde – Ein ganz anderes LebenBuch-Titelseite

Katrina und ihre Schwester Zoe lebten ein ganz anderes Leben in Hyde, der versteckten Welt, die ihr Vater für sie im Wald geschaffen hat. Doch ihre kleine Welt wird zerstört und Katrina muss lernen, so zu leben wie alle anderen – und auch mit allen anderen. Ein einfühlsames und spannendes Portrait eines jungen Mädchens, das ein großes Geheimnis lösen wird – die Frage nach der eigenen Identität.
Sehr empfehlenswert für alle ab 14 Jahren.

Ricarda Martin-Dreher

Antje Wagner: Hyde
ISBN 9783407754356, Beltz&Gelberg, 17,95€

 

Zu Seitenanfang

Anregungen …

Liebe Leserin, lieber Leser,

Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie uns, was Sie vom vhs-Newsletter halten, ob Sie Anregungen haben. Oder auch, was Ihnen an der vhs allgemein gefällt – oder fehlt.

Ihre Leserbriefe schicken Sie bitte an newsletter@vhs-bb.de.

zum Seitenanfang

Impressum

Volkshochschule, Luisenstraße 1, 69469 Weinheim
Telefon: +49 (0) 6201-9963-0
Telefax: +49 (0) 6201-9963-63

eMail: info@vhs-bb.de
Internet: www.vhs-bb.de

zum Seitenanfang

Abohinweis

Um unsere Kundinnen und Kunden vor ungewollten Mails zu schützen, verschicken wir den vhs-Newsletter nur an wirklich Interessierte. Wenn Sie also diesen Service nicht weiter beziehen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

Nein, ich möchte den vhs-Newsletter nicht weiter beziehen!

zum Seitenanfang

Copyright

Für die Inhalte aller Seiten dieser Website liegt das Copyright bei der Volkshochschule und Musikschule Badische Bergstraße e.V. oder der Copyright-Inhaber hat die ausdrückliche Zustimmung gegeben oder dieser war trotz aller Bemühungen nicht auffindbar. Berechtigten Copyright-Ansprüchen wird sofort entsprochen. Texte und Bilder dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung der Volkshochschule oder des jeweiligen Copyright-Inhabers genutzt und/oder weiterverwendet werden. Zitate in üblicher Form sind zulässig. Links auf diese Website sind erwünscht.

zum Seitenanfang