vhs-newsletter Februar 2019

 

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

Portraitfoto Dr. Riccawenn uns etwas unverständlich oder seltsam erscheint, benutzen wir gerne die Redewendung „das kommt mir spanisch vor”. Aber woher stammt dieser Ausdruck? Um den Ursprung zu finden müssen wir in die Geschichte zurückgehen, in die Zeit als Karl V, der seit 1516 spanischer König war, auch deutscher Kaiser wurde. Das spanische Hofzeremoniell war bis dahin in Deutschland bzw. am deutschen Hof wenig bekannt. Es fiel dementsprechend schwer, sich daran zu gewöhnen.

Zurück zur Gegenwart. Auch heute kommt uns zuweilen die eine oder andere Sitte, die eine oder andere Nachricht aus der iberischen Halbinsel merkwürdig vor. Dann sollten wir gemeinsam genauer hinschauen und uns mit Land und Leuten in ihrer großen geografischen und kulturellen Vielfalt beschäftigen. Denn: Spanien umfasst 17 sehr unterschiedliche autonome Regionen, dazu zwei autonome Städte, Ceuta und Melilla, die sich an der nordafrikanischen Küste befinden. Und, genau genommen, ist die Sprache, die wir als Spanisch bezeichnen, eher „Kastilisch”. Dazu kommen noch Katalanisch, Baskisch, Galicisch, Asturleonisch, Aragonesisch und Aranesisch.

Neugierig geworden? Dann folgen Sie uns in der Veranstaltungsreihe „Im Fokus: Spanien”.

Ihre Dr. Cristina Ricca

Zu Seitenanfang

Ausblick

„Sex kommt auch drin vor” # Best of Madeleine Sauveur

Madeleine Sauveur und Clemens Maria Kitschen

Am Sonntag, 3. Februar 2019 um 19 Uhr kommt Madeleine Sauveur in die Alte Turnhalle Großsachsen mit einem  BEST OF aus ihren letzten drei Programmen „Ich höre was, was du nicht sagst”, „Ich komme selten allein” und „Hin und weg - der Mann bleibt da”.

Madeleine Sauveur - Spezialistin für Missverständnisse - kämpft mit dem inneren Schweinehund und männlichen Gesprächspartnern, selbstironisch versucht sie zwischen High Heels und Rollator ihren Weg zu finden und - bevor’s bergab geht - sich noch mal aufzumachen zu neuen Horizonten. Da das Leben sowieso schon chaotisch ist, muss man auch nicht aufräumen, lautet ihre Devise. Sie kehrt vor der eigenen Haustür und balanciert lustvoll auf dem schmalen Grad zwischen Sternstunden und Schrecksekunden. Und natürlich gibt es die Lieder: abwechslungsreich, berührend, komisch.

Die brillante Entertainerin und Vollblut-Komödiantin mit spitzfindigem Humor und starker Stimme hat wie immer ihre ansprechende und durchaus ansprechbare Ein-Mann-Kapelle dabei: Clemens Maria Kitschen. Von ihm stammen auch die wunderbaren Kompositionen und Arrangements.

Karten erhalten Sie in den Geschäftsstellen in Hirschberg-Leutershausen und Weinheim oder telefonisch unter 96201.9963-0. Kartenreservierung, sowie Umtausch oder Rückgabe gekaufter Karten ist nicht möglich.

Foto: © Sandra Mulhi

Zu Seitenanfang

Semestereröffnungskonzert

Portraitfoto Paul ErbPaul Erb (Violine) und Andreas Sorg (Klavier) spielen Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart, Maurice Ravel, Fritz Kreisler und anderen. Im Anschluss lädt die Volkshochschule zu einem kommunikativen Ausklang ein.

Nähere Infos zur Veranstaltung hier …

Foto: Wüstenhagen

Zu Seitenanfang

Wege der Philosophie

Büste: PlatoIn diesem Kurs begeben wir uns auf einer unendlichen Reise durch die Grundfragen der Philosophie, welche im Grunde „unsere” Grundfragen sind. In einem Mix aus Systematik und Geschichte sprechen wir über wichtige Fragestellungen der Philosophie in Bezug auf einen bestimmten Autor oder eine bestimmte Epoche. Kommen Sie mit auf dieser spannenden Reise und entdeckten Sie die Faszination des Denkens.

Nähere Infos zum Seminar „Wege der Philosophie” finden Sie hier …

Bild: pixabay.de

Zu Seitenanfang

Kinder stark machen

Junger SupermannResilienz ist unsere psychische Widerstandsfähigkeit, die darüber entscheidet, wie gut wir in der Lage sind, Rückschläge in unserem Leben hinzunehmen oder belastende Situationen zu bewältigen.
Schon im frühen Kindesalter bildet sich dieses „Steh-auf-Männchen”-Konzept aus, mit dessen Hilfe auch Schulanfänger und Jugendliche später mehr Selbstvertrauen entwickeln und in wichtigen Situationen „Nein sagen” lernen.

Weitere Informationen zum Seminar für pädagogische Fachkräfte und Eltern mit Dr. Isabella Fath am Freitag, 1. Februar finden Sie hier …

Bild: pexels.com

Zu Seitenanfang

Trauma bei Kindern erkennen und verstehen

Diese Einführung in die Traumapädagogik richtet sich an Menschen unterschiedlicher Professionen im sozialen Bereich, die mit traumatisierten Kindern bzw. innerhalb ihrer Arbeit auf traumatische Kontexte mit Kindern stoßen.

Weitere Informationen zum Workshop am Freitag, 8. Februar finden Sie hier …

Zu Seitenanfang

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Steinnmännle an MeeresstrandStress, Krankheit, Sorgen, Ängste und Schmerzen sind Teil unseres Lebens. Wie wir damit umgehen, können wir selbst steuern und ändern. In diesem MBSR-Kurs (Mindfulness-Based Stress Reduction) lernen Sie durch das regelmäßige Praktizieren verschiedener Übungen angemessen, wertfrei und gelassen mit schwierigen Situationen umzugehen. Kurzvorträge und Gruppengespräche zu Schwerpunktthemen vervollständigen das Programm.

Nähere Informationen zum Kurs „Stressbewältigung durch Achtsamkeit” finden Sie hier …

Bild: pexels.com

Zu Seitenanfang

ZRM®, Das Selbstmanagementsystem

Viele Menschen haben ihre Erfahrungen mit Neujahrsvorsätzen schon gemacht, meistens hielten diese nur für eine kurze Zeit... Maja Storch und Frank Krause haben ein Selbstmanagement-Programm entworfen, das dazu beiträgt, wie wir lernen können, unsere selbstformulierten Ziele handlungswirksam und dauerhaft umzusetzen. Das ZRM® findet seine Anwendung bei allen Berufs- und Altersgruppen und ist für all jene geeignet, die sich eine Veränderung ihrer Lebens- bzw. Berufssituation wünschen, die zu ihnen persönlich passt.

Nähere Infos zu „ZRM®, Das Selbstmanagementsystem” finden Sie hier …

Zu Seitenanfang

Gesundheit vor Ort!

Auch in den Weinheimer Stadtteilen bietet unsere Volkshochschule die Möglichkeit, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Hier eine kleine Auswahl:

Unser Programmbereich Gesundheit bietet insgesamt ein breites Themenspektrum in den Bereichen: Körper und Gesundheit, Bewegung, Entspannung, Essen und Trinken, Umwelt und Natur.

Zu Seitenanfang

Techniken der Acrylmalerei

Acrylpinsel, FarbflächenWie setze ich meine Ideen für ein gegenständliches oder abstraktes Bild in Malerei um? Im Abendkurs ab 18. Februar von Sandra Obel können Sie sich mit den verschiedenen Techniken der Acrylmalerei beschäftigen und zum Experimentieren inspirieren lassen.

Näheres zum Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene hier …

Bild: pixabay.de

Zu Seitenanfang

Von der Kritzelei zur bildhaften Aussage
und Perspektivisches Zeichnen

Der Dipl.-Kommunikationsdesigner Stefan Matussek präsentiert derzeit einige seiner Werke im Museum der Stadt Weinheim.

In einem Kurs der Volkshochschule möchte er Ihnen dabei helfen, sich von der persönlichen Stimmung, dem Zufall und der Eigenheit der Zeichenwerkzeuge leiten zu lassen. Dabei hilft die Zeichnung als expressive Ausdrucksform, um neue Strukturen und Muster zu entwickeln.

In einem weiteren Kurs gibt er Beispiele, Konstruktionshilfen und Tipps, die helfen, die häufigsten Fragen zur Perspektive zeichnerisch zu lösen.

Zu Seitenanfang

 

Logo Xpert Business

Webinare bei der VHS

Unser Xpert Business-Programm wird schon seit vielen Jahren in Form von Präsenzveranstaltungen erfolgreich durchgeführt. Jetzt kann es auch in Form eines Online-Seminars gebucht werden.

Diese Form der Kursdurchführung bietet die Möglichkeit, die komplette Reihe der Xpert Business Kurse zu absolvieren und dies mit Durchführungsgarantie. Die komplette Kursreihe besteht aus 14 Kursen und deckt die Bereiche Finanz-, Rechnungs- und Personalwesen ab.
Was ist ein Webinar?

Symbolbild: CursorIm Xpert Business LernNetz lernen Sie im Live-Webinar mit einem erfahrenen Online-Dozenten. An den Live-Webinaren können Sie von zu Hause aus teilnehmen.

Ein Live-Webinar ist eine Seminar, das über das Internet gehalten wird und bei dem Sie live mit einem Dozenten verbunden sind, der einen Vortrag hält, Übungsaufgaben stellt oder Praxisfälle demonstriert. Über einen Chat haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen an den Dozenten zur richten. Zudem wird das Webinar aufgezeichnet und dient so als Grundlage für die Vor- und Nachbereitung von Kurssequenzen.

Hier können Sie sich ein Live-Webinar in einer Demo-Version anschauen …

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Klaus Rippel,
Telefon 06201 9963-13 oder rippel@vhs-bb.de.

Zu Seitenanfang


Logo der Sprachenschule

Französisch intensiv am Wochenende

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr! Haben Sie vor langer Zeit drei oder vier Jahre Französisch gelernt und möchten einen zügigen Einstieg in die Sprache unseres Nachbarn?Dieser Wochenendkurs (Kompetenzbereich A1) nimmt Sie von Freitagabend bis Sonntagmittag sprachlich mit nach Frankreich.

Weitere Infos zum Kurs „Französisch A1-intensiv am Wochenende” finden Sie hier …

Englisch A2 - Auffrischungskurs

Wollen Sie staunen, wie Sie in diesem Kurs mit Spannung und Spaß Ihre Englischkenntnisse (Kompetenzbereich A2) wieder aktivieren? Sie werden überrascht sein, wie viel Englisch aus Ihrer Schulzeit (fünf bis sechs Jahre) noch versteckt vorhanden ist. Dieser Kurs beginnt ab Montag, 18. Februar, 18 Uhr.

Weitere Infos zum Kurs „Englisch A2 Auffrischungskurs” finden Sie hier …

Spanisch Start für Interessierte ohne Vorkenntnisse

Haben Sie keinerlei Vorkenntnisse und möchten sich erstmals mit der spanische Sprache vertraut machen? Dann ist dieser Kurs der richtige für Sie. Er beginnt ab Montag, 18. Februar, 18:30 Uhr.

Weitere Infos zum Kurs „Spanisch Start A1 für Interessierte ohne Vorkenntnisse” hier …

Mailand neu gesehen – Blick einer Mailänderin auf ihre Stadt

Mailand ist weltweit als Stadt der Mode und des Designs bekannt, doch als Kunst- und Kulturstadt weniger. Die Stadt hat aber viel zu bieten, viele verborgene Schätze, die es kennenzulernen lohnt. Im 500. Jahr des Todes von Leonardo Da Vinci ist es besonders interessant, den Blick auf Mailand zu richten, denn Leonardo hat in Mailand so lange gelebt und so viel gewirkt wie in keiner anderen Stadt.

Der Vortrag von Ivana Nolli-Meyer findet am Donnerstag, den 28.2.2019 von 18:30 bis 20:00 Uhr in der ehemaligen Synagoge in Hemsbach statt. In der Veranstaltungsgebühr von € 10,00 ist ein typisch italienischer Begrüßungs-Aperitif enthalten.

Anmeldungen sind hier möglich …

Zu Seitenanfang

Die Max-Ecke

vhs zu Gast im MAX:
Antonio Siena und Heiko Duffner – Ein italienischer Liederabend

Antonio Siena und Heiko Duffner auf einer ParkbankAm Sonntag, den 17.2.2019 erzählt Antonio Siena die Musikgeschichte seiner mediterranen Heimat und liefert wieder einen Grund mehr, Italien zu lieben: Antonio Siena bietet italienische canzoni, die in ihrer Schlichtheit und Melancholie geradewegs durchs Ohr ins Herz gehen. Seine musikalischen Wurzeln sieht Antonio Siena in der Volksmusik und den unsterblichen Songs der Cantautori (Liedermacher) Italiens. Mit seiner kraftvoll-rauen Stimme, einfühlsam begleitet von dem großartigen Gitarristen Heiko Duffner, interpretiert der Sänger die Klassiker der berühmtesten italienischen Liedermacher: Adriano Celentano, Francesco de Gregori, Franco Battiato, Claudio Baglioni, Lucio Dalla - um nur einige zu nennen ...

Mit den emotional berührenden, mal temperamentvollen, mal sanften Liedern entführt Siena die Zuhörer geradewegs in den Süden und lässt sie teilhaben nicht nur am typisch mediterranen Lebensgefühl, sondern auch an der spannenden und wechselhaften Kultur- und Landesgeschichte Italiens. Eine musikalische Reise durch die verschiedenen Epochen dieser Geschichte, die immer wieder Episoden darstellt, mit der sich letztendlich jeder identifizieren könnte.

Die Veranstaltung findet in Hemsbach in der Kulturbühne MAX von 19:30 bis ca. 21:30 Uhr statt.
Die Karten kosten € 16,00 und können im Vorverkauf hier erworben werden.

Zu Seitenanfang

Lucy van Kuhl – „Fliegen mit Dir”
(Liedermacher-Kabarett)

Portraitfoto Lucy van KuhlLucys Programm „Fliegen mit Dir” ist lustig und „wat fürs Herz”. In Moderationen und Liedern kommentiert sie typische Alltagssituationen und Menschliches. Dabei erzählt sie von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn und von Kreuzfahrten, frotzelt die Berliner Bio-Gesellschaft und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Lucys Programm ist wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung - Entspannung und am Ende geht man beglückt nach Hause.

Sonntag, 10. Februar 2019,
19:30 Uhr

VVK: 16,00€ // AK: 18,00€ // www.corinna-fuhrmann.de

Zu Seitenanfang

Der Buchtipp mit Beltz-Logo

Buch-TitelseiteBestens unterhalten
und dabei viel Neues erfahren!

Eine Selbstverständlichkeit ist es für uns, dass Hochhäuser stabil sind, Brücken nicht einstürzen und unsere Wasserversorgung funktioniert. Welche technischen Leistungen dahinter stecken, beschreibt die junge Bauingenieurin Roma Agrawal. Sie nimmt uns mit auf eine faszinierende  Reise in die Welt der Statik, der Baustoffe und der Architektur.

Die Autorin gibt lebendig erzählte Einblicke in die Geschichte der Baukunst von der chinesischen Mauer bis zu den modernen Wolkenkratzern in den Metropolen der Welt. Dabei greift sie auf ihre eigenen Erfahrungen bei der Planung und beim Bau von Brücken und Hochhäusern zurück.

Immer spürt man als Leser die Faszination und Leidenschaft der Autorin für ihren Beruf – eine Begeisterung, die sich bei der Lektüre auf mich übertragen hat.

Karsten Tomnitz


Roma Agrawal, Die geheime Welt der Bauwerke
Hanser, ISBN 9783446260306, 24 €

Zu Seitenanfang

Anregungen …

Liebe Leserin, lieber Leser,

Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie uns, was Sie vom vhs-Newsletter halten, ob Sie Anregungen haben. Oder auch, was Ihnen an der vhs allgemein gefällt – oder fehlt.

Ihre Leserbriefe schicken Sie bitte an newsletter@vhs-bb.de.

zum Seitenanfang

Impressum

Volkshochschule, Luisenstraße 1, 69469 Weinheim
Telefon: +49 (0) 6201-9963-0
Telefax: +49 (0) 6201-9963-63

eMail: info@vhs-bb.de
Internet: www.vhs-bb.de

zum Seitenanfang

Abohinweis

Um unsere Kundinnen und Kunden vor ungewollten Mails zu schützen, verschicken wir den vhs-Newsletter nur an wirklich Interessierte. Wenn Sie also diesen Service nicht weiter beziehen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

Nein, ich möchte den vhs-Newsletter nicht weiter beziehen!

zum Seitenanfang

Copyright

Für die Inhalte aller Seiten dieser Website liegt das Copyright bei der Volkshochschule und Musikschule Badische Bergstraße e.V. oder der Copyright-Inhaber hat die ausdrückliche Zustimmung gegeben oder dieser war trotz aller Bemühungen nicht auffindbar. Berechtigten Copyright-Ansprüchen wird sofort entsprochen. Texte und Bilder dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung der Volkshochschule oder des jeweiligen Copyright-Inhabers genutzt und/oder weiterverwendet werden. Zitate in üblicher Form sind zulässig. Links auf diese Website sind erwünscht.

zum Seitenanfang