vhs-newsletter April 2019

 

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

Portraitfoto Dr. Riccawissen Sie, was Volkshochschule mit dem wichtigsten Preis für Qualitätsfernsehen in Deutschland, dem Grimme-Preis zu tun hat?
Der Deutsche Volkshochschulverband ist der Stifter des Grimme-Preises. Damit zeichnet er Fernsehsendungen und -leistungen aus, die als vorbildlich bewertet wurden. Die Preisverleihung findet auch dieses Jahr in Anwesenheit der Präsidentin des Deutschen Volkshochschulverbandes Annegret Kramp-Karrenbauer statt. Ausgezeichnet werden "Vielschichtigkeit und Aktualität der Themen", so Frauke Gerlach, Direktorin des Grimme-Instituts. Es habe sich in allen Kategorien beobachten lassen, "wie aktuelle Diskurse um Cyberkriminalität, Rechtspopulismus oder soziale Ungerechtigkeit durch mitreißend inszenierte, umfassend recherchierte, aber auch humoristische Geschichten transportiert werden". Insgesamt sind dieses Jahr 70 Produktionen und Einzelleistungen für den 55. Grimme-Preis nominiert, erstmals auch eine YouTube-Produktion. Im Übrigen: Seinen Namen verdankt der Preis dem ersten Generaldirektor des Nordwestdeutschen Rundfunks, Adolf Grimme (1889–1963).

Wieder was Neues gelernt? So ist es eben in der Volkshochschule! Schauen Sie gerne auf unserer Homepage nach, auf unserer Facebookseite oder kommen Sie persönlich vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Dr. Cristina Ricca

Zu Seitenanfang

Ausblick

Die Schmetterlingsblüten!
Die botanischen Lehrbriefe des Jean-Jaques-Rousseau

Evelin Sum-Preibisch

Zeichnung: Brennnessel, Schmetterling„Erbsen, Wicken und Klee - Schmetterlingsblütler!” Es ist wenig bekannt, dass der große Philosoph Jean-Jaques Rousseau auch ein großer Pflanzenfreund war. Seine botanischen Lehrbriefe fanden unter seinen Zeitgenossen großen Anklang und machten das Botanisieren in der Natur zu einer gern gesehenen Beschäftigung im Europa seiner Zeit.

Lassen auch wir uns durch Rousseaus bezaubernden Lehrbrief in die Familie der Schmetterlingsblütler einführen und halten mit Stift und Pinsel unsere neuen Erkenntnisse fest. Malen heißt sehen lernen. Im Kurs erstellen Anfänger und Fortgeschrittene naturgetreue Zeichnungen und tonale Studien, die dann mit geeigneten Aquarelltechniken in botanische Aquarelle umgesetzt werden.

Die Dozentin ist Biologin und Botanische Illustratorin mit einem Diplom der Society of Botanical Artists in London.". Für weitere Informationen: www.evelin-sum-preibisch.de
Material zum Zeichnen und Aquarellieren. Materialliste auf Anfrage.

Samstag, 4. Mai und Sonntag, 5. Mai 9.00-16.00 Uhr
Volkshochschule, Raum 1.2 (1. OG)
€ 95,-; 6-10 Teilnehmende
Weitere Infos und Anmeldung bis 26. April …

Bild: Brennnessel von Evelin Sum-Preibisch

zum Seitenanfang

Ferienakademie in den Osterferien

Mädchen mit MegafonLangeweile in den Ferien gibt es nicht, denn die jungevhs bietet auch in diesem Jahr wieder verschiedene Möglichkeiten an, die Zeit gut auszufüllen. Ein besonderes Angebot für junge Erwachsene ist ein Englisch-Kurs mit acht Terminen, der für die Ausbildung bzw. für das Studium fit machen soll. Jugendliche können sich in den Osterferien auf Prüfungen vorbereiten. Im Kurs Mathematik fürs Abitur - Pflicht- und Wahlteil: Übungen, sind noch wenige Plätze frei. Ebenso gibt es im Kurs Mathematik für die Realschulabschlussprüfung Restplätze. Für Teenager ab 10 Jahren gibt es die Möglichkeit Tastaturschreiben mit zehn Fingern zu erlernen,  kreativ zu fotografieren oder an einen Nähkurs teilzunehmen. Jüngere Kinder können selbstentworfene Monster nähen. Und für Kinder ab fünf Jahren besteht die  Möglichkeit bunte Osterknetfiguren herzustellen.

zum Seitenanfang

IT-Angebote im April

Hand mit iPhoneExcel 2013 -
Formeln und Funktionen

Excel verfügt über eine umfangreiche Formel- und Funktionssammlung. Das Anwenden ist nicht immer einfach, da allein die Namen dieser Funktionen nicht unbedingt aussagekräftig sind.
Der Dipl.-Informatiker Matthias Dengel informiert am Samstag, 6. April in der Volkshochschule.

Fragen zu und Probleme mit einem iOS-Gerät?

Dieser Abend des Mittwoch, 10. April wird zur allgemeinen Nach- und Überarbeitung der vergangenen iPhone/iPad-Module empfohlen. Der Computer Trainer Karlheinz Zehner steht zu einem  allgemeinen Austausch mit den Teilnehmenden zur Verfügung. Fragen und Probleme werden aufgearbeitet.

Weitere Infos und Anmeldung …

Adobe Photoshop - eine Einführung

Der Dipl.-Kommunikationsdesigner Stefan Matussek führt Sie versionsunabhängig in die Grundlagen des führenden Programms für Bildbearbeitung ein.
Der Kurs über sechs Abende beginnt am Dienstag, 30. April.

Weitere Infos und Anmeldung …

Smartphone- und Tablet-Workshop

In diesem Kurs machen sich Anfänger und Fortgeschrittene mit den Grundlagen der Bedienung eines Android-Gerätes vertraut. Nähere Informationen zum Workshop ab Donnerstag, 2. Mai finden Sie hier …

Foto: JESHOOTS - pixabay.de

Zu Seitenanfang


Logo der Sprachenschule

Vortrag
„Argentinien – Perle des Südens”

Argentinische FlaggeErleben Sie in diesem interessanten Vortrag einen abwechslungsreichen und beindruckenden Streifzug durch einige südamerikanische Länder mit einem besonderen Fokus auf Argentinien, „die Perle des Südens”. Die Referentin, Perla Brunnengräber, ist in dieser beeindruckenden Weltstadt im Zentrum geboren und aufgewachsen und hat 27 Jahre dort verbracht.
Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 4. April, 18.00-20.00 Uhr.

Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich bis Montag, 1. April, an.

Intensivkurse  in den Osterferien
Spanisch Start intensiv für Interessierte ohne Vorkenntnisse

Dieser Intensivkurs richtet sich an Interessierte, die sich erstmals mit der spanischen Sprache vertraut machen möchten. Kursbeginn ist am Montag, 15. April, von 18:15 bis 20:30 Uhr. Kursende ist am Freitag, 26. April.                                  

Weitere Infos zum „Spanisch Start intensiv” finden Sie hier …

Business Milestones - Englisch für kaufmännische Berufe - Kompetenzbereich B1/B2

Dieser Intensivkurs startet am Montag, 15. April, von 17:45 bis 19:15 Uhr und läuft täglich an acht Terminen. Kursende ist am Freitag, 26. April.

Weitere Infos zum Kurs „Business Milestones” finden Sie hier …

Come Along, Folks! Vorbereitung auf Beruf und Studium - Kompetenzbereich B1/B2

Dieser Kurs ist das Richtige für dich, wenn du:

Im Vordergrund des Kurses steht das gesprochene, idiomatische, dh „natürliche” Englisch.
Der Kurs beginnt am Montag, 15. April, 15 bis 17:15 Uhr.

Weitere Infos zum Kurs findest Du hier …

Zu Seitenanfang

Die Max-Ecke

„Fuchstreff” – Nichts für Hasenfüße

Argentinische Flagge

Schreit der Fuchs frühmorgens im Hühnerstall: raus aus den Federn! Mit schlauen Texten und frechen Liedern streift der ausgefuchste Musikkabarettist Josef Brustmann durchs wildwüchsige Lebensunterholz. Er findet immer was und zieht dem Leben das Fell über die Ohren, schaut nach, was darunter ist, und macht sich aus dem Balg einen warmen Kragen – so auch am Sonntag, 7. April, in der Kulturbühne Max. Mit Witz, Aberwitz, absurder Klugheit, einem halbe Dutzend skurriler Instrumente, betörendem Gesang und Pfeifen im Walde ist zu rechnen!

Josef Brustmann – „Fuchstreff – Nichts für Hasenfüße”
Sonntag, 7. April, 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)
in der Kulturbühne Max, Hüttenfelder Straße 44.

Karten im Vorverkauf (18 €, Abendkasse 20 €) im Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schlossgasse 41, online unter hemsbach.reservix.de, unter der Ticket-Hotline 01806 700 733 und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
XX Bild Veranstaltung Brustmann

Zu Seitenanfang

Der Buchtipp mit Beltz-Logo

Buch-TitelseiteFamilienBande

Die Cardinals leben in einer kleinen Stadt, die nach Schließung der Mine verfällt. Ein idealer Ort für eine wilde und abenteuerliche Kindheit – vor allem wenn man zwanzig Geschwister hat. Eines Tages zerbricht diese raue Idylle an ihrem Drang nach Freiheit und Selbstbestimmung; das innere Geflecht birst – zurück bleibt Leere.

Jocelyne Saucier erzählt in „Niemals ohne sie” die unglaubliche Geschichte einer Familie auf der Suche nach ihrer Mitte, nach Glück und einem unbeschwerten Leben. Wie sie das tut ist atemberaubend. Man liest, staunt, ist erschüttert, beeindruckt und verzückt!

Peter Fuhrmann
Jocelyne Saucier, Niemals ohne sie, Insel Verlag, 20,00 €
9783458178002

 

Zu Seitenanfang

Anregungen …

Liebe Leserin, lieber Leser,

Ihre Meinung interessiert uns. Schreiben Sie uns, was Sie vom vhs-Newsletter halten, ob Sie Anregungen haben. Oder auch, was Ihnen an der vhs allgemein gefällt – oder fehlt.

Ihre Leserbriefe schicken Sie bitte an newsletter@vhs-bb.de.

zum Seitenanfang

Impressum

Volkshochschule, Luisenstraße 1, 69469 Weinheim
Telefon: +49 (0) 6201-9963-0
Telefax: +49 (0) 6201-9963-63

eMail: info@vhs-bb.de
Internet: www.vhs-bb.de

zum Seitenanfang

Abohinweis

Um unsere Kundinnen und Kunden vor ungewollten Mails zu schützen, verschicken wir den vhs-Newsletter nur an wirklich Interessierte. Wenn Sie also diesen Service nicht weiter beziehen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

Nein, ich möchte den vhs-Newsletter nicht weiter beziehen!

zum Seitenanfang

Copyright

Für die Inhalte aller Seiten dieser Website liegt das Copyright bei der Volkshochschule und Musikschule Badische Bergstraße e.V. oder der Copyright-Inhaber hat die ausdrückliche Zustimmung gegeben oder dieser war trotz aller Bemühungen nicht auffindbar. Berechtigten Copyright-Ansprüchen wird sofort entsprochen. Texte und Bilder dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung der Volkshochschule oder des jeweiligen Copyright-Inhabers genutzt und/oder weiterverwendet werden. Zitate in üblicher Form sind zulässig. Links auf diese Website sind erwünscht.

zum Seitenanfang