Homeschooling-Tutoring

Angebot zur Homeschooling-Unterstützung

im Rahmen eines 1-zu-1-Tutoring-Projekts der vhs Badische Bergstraße

Nach über einem Jahr befinden wir uns immer noch mitten in der Corona-Pandemie und diese gesamtgesellschaftliche Krise bringt insbesondere im schulischen Bildungsbereich viele Herausforderungen mit sich. Fernunterricht und Homeschooling erschwerten und erschweren die Rahmenbedingungen des Lernens enorm - für Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern. Gerade in Krisenzeiten sind gesellschaftliche Zusammenarbeit und regionale Vernetzung zentrale Faktoren, um den Umgang mit der Situation gegenseitig zu erleichtern. Die Volkshochschule Badische Bergstraße sieht sich dabei in der Verantwortung als öffentliche Bildungseinrichtung Engagement zu zeigen und sich für die Mitmenschen einzusetzen.

Daher startet im Juni ein Projekt, um Schüler*innen und ihren Eltern Unterstützung im Lernen zu Hause zu ermöglichen. In Kooperation mit ausgewählten Student*innen der Universität Heidelberg eröffnet die vhs Badische Bergstraße Schüler*innen ab der 5. Klasse ein 1-zu-1-Tutoring-Programm, das sie sowohl in ihrem schulischen Lernalltag als auch in ihrer individuellen Lebenswelt abholt und unterstützt. 

Das 1-zu-1-Tutoring findet in Tandems statt, das heißt: Je ein/e qualifizierte/r Student*in begleitet eine/n Schüler*in im Lernprozess, unterstützt fachspezifisch und betreut bei Hausaufgaben. 

Individuelle Förderung und Bedarfsorientierung stehen dabei im Zentrum des Tutoring-Projekts. Die 1-zu-1-Betreuung findet (mehrmals) wöchentlich online statt und ist flexibel anpassbar an die Bedarfe der Schüler*innen sowie an aktuelle gesetzliche Vorgaben. Der Vorteil für interessierte Eltern entsteht dadurch, dass die vhs Badische Bergstraße die komplette Organisation übernimmt und für Qualität und Vertrauenswürdigkeit garantiert!

Wenn Ihr Kind in der Bewältigung schulischer Aufgaben, beim Nachholen von Lernstoff oder in der Begleitung aktueller Lernprozesse eine Unterstützung benötigt, die über das klassische Nachhilfeformat hinaus geht und an dem individuellen Bedarf Ihres Kindes ansetzt, sind Sie bei unserem Homeschooling-Projekt genau richtig! Unsere Tutorinnen und Tutoren nehmen sich mit Herz und Verstand Zeit, um Ihr Kind im Lernstadium 1-zu-1 online zu unterstützen und lebensweltnah zu betreuen. Sie als Eltern können sich dabei entspannt anderen Aufgaben widmen, wir kümmern uns um den Rest.

Das Angebot

  • Dauer: Wöchentliche Termine à 1,5 Stunden (2 UE) nach Bedarf
  • Kosten der 1-zu-1-Unterstützung: 
    • Für Schüler*innen der Klassen 5 bis 8: 30€ je Termin (15€/UE)
    • Für Schüler*innen der Klassen 9 bis 13: 40€ je Termin (20€/UE)
  • Start: Ab sofort, mit erstem Kennenlernen und anschließender Terminvereinbarung
  • Ort: Online über Zoom (mit Präsenzoption)

Tutor:innen unseres Homeschooling-Projekts

Portraifoto Kim Sophie BillmannMein Name ist Kim Sophie Billmann. Ich bin 24 Jahre jung und studiere Lehramt für die Sekundarstufe I. Meine Fächer sind Sport, katholische Theologie und Alltagskultur, Ernährung und Soziales. Meine Freizeit verbringe ich sehr gerne sportlich und backe sehr gerne, vielleicht auch daher meine Fächerkombination. Auf meine eigene Schulzeit blicke ich sehr gerne zurück und hoffe deshalb auch für viele Schüler*innen in dieser Zeit eine Hilfe zu sein, in jeglichen Bereichen.
Portraifoto Frederik Frey

Mein Name ist Frederik Frey, ich bin 26 und studiere an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg Lehramt. Ich finde das Homeschooling-Projekt richtig gut, denn das letzte Jahr war für uns alle hart, besonders sich zu motivieren und zu lernen war für viele und auch für mich selbst eine echte Herausforderung. Und um Defizite auszugleichen und den Spaß am Lernen wiederzufinden, möchte ich durch das Projekt helfen. Mir ist wichtig, dass jeder Mensch seine Stärken kennen und sie richtig einzusetzen lernt!

Portraitfoto Anna Heyne

Ich bin Anna Heine, 23 Jahre alt und studiere mittlerweile im Master Realschullehramt mit den Fächer Musik, Deutsch und Theater. Für mich ist das Nachhilfegeben ein super Training für meinen späteren Beruf als Lehrerin. Ich werde daher mein Bestes geben und darauf achten, mit unterschiedlichen Lernzugängen zu arbeiten.

Portraitfoto Louisa Rüther

Ich bin Louisa Rüther, 19 Jahre alt und studiere Physik an der Uni Heidelberg. Ich freue mich, mit Schülern und Schülerinnen vor allem im Dialog neue Themen erschließen zu können, denn Reden ist nicht nur in Fächern wie Deutsch und Politik wichtig, sondern vor allem auch in Mathe und Physik und das hat besonders während des Corona-Jahres sehr gefehlt. Jeder kann alles schaffen und verstehen, manchmal muss nur die richtige Tür aufgestoßen werden!

Portraitfoto Tanja Schuller

Ich heiße Tanja Schuller und bin 24 Jahre alt. Aktuell studiere ich Sonderpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg mit den Fächern Deutsch und Geschichte. Meine persönliche Motivation für das Projekt liegt darin, Schüler:innen - gerade durch die hohe Anforderungen in der Coronazeit in Bezug auf das selbstständige Lernen - zu unterstützen. Durch das Studium konnte ich bereits Erfahrungen in der Vermittlung von Inhalten und dem Arrangieren von Lernangeboten sammeln. Ich bringe Freude und Spaß am gemeinsamen Lernen mit und würde mich freuen Eure Tutorin zu sein!

Potraitfoto Betty Schweihofer

Mein Name ist Betty Schweihofer, ich bin 23 Jahre alt und studiere an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg Lehramt für die Sekundarstufe I. Meine Fächer sind Technik und Musik, da ich es auf der einen Seite liebe handwerklich zu "tüfteln", auf der anderen Seite aber auch meine Freizeit gerne mit Musik hören bzw. spielen verbringe. Ich möchte Euch zeigen, wie viel Spaß man beim Lernen haben kann.

Portraitfoto Andrzej UhlIch heiße Andrzej Uhl, studiere Jura an der Universität Heidelberg. Ich bin hilfsbereit, zeitlich flexibel und werde den Unterricht gerne an Eure Bedürfnisse anpassen. Dazu stelle ich Ihnen gerne verschiedene bewährte Lernmaterialien zur Verfügung. Ich spreche English auf C2 Niveau, nachdem ich ein Jahr in London gewohnt und gearbeitet habe. Als ein Nichtmuttersprachler, der Englisch selbst lernen musste, kann ich Grammatik und Wortschatz gut vermitteln und die Regeln logisch erklären.

 

Ihre Vorteile:
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sicherheit und Verlässlichkeit
  • Persönliche Beratung
  • Qualitativ hochwertige 1-zu-1-Förderung Ihrer Kinder
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich per Mail an:
hehn [at] vhs-bb.de

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung:
06201.9963-17  
 

X

Halt, bevor Sie gehen...

Kurs schon voll? Vortrag versäumt? Nichts mehr verpassen!

Bleiben Sie immer aktuell informiert und erfahren Sie als erstes von neuen Kursen, spannenden Aktionen und interessanten Tipps - mit unserem vhs-Newsletter:

 

Jetzt kostenlos anmelden!

Javascript (JS): Diese Seite nutzt JS für einige Funktionen - im Moment ist JS in Ihrem Browser deaktiviert.
Verwendung von Cookies: Für einige Funktionen der Seite (z.B. Warenkorb, Kursort-Anzeige) verwenden wir Cookies und Einbindungen externer Dienste (Google Maps), die ebenfalls Cookies verwenden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Datenschutzerklärung)