vhs aktuell

Portraitfoto Raphaela Stürmer

La vie en rose
Semestereröffnungskonzert

Titelseite des neuen vhs-Programms

Das neue vhs Programm ist erschienen.
Sie finden es u.a. in Buchhandlungen,
Banken und Sparkassen und in Ihrer vhs.

Gemälde: Portrait eines Mannes

70 HEIKO HOFMANN Jahre
Ausstellung in der vhs

Schlüsselübergabe für das Adam-Karillon-Haus: Dr. Cristina Ricca, Jürgen Osuchowski und Erika Heuser

Neue Räume erobern …

Logo der Sprachenschule

Französischkurse

Signet Photoshop Elements

Photoshop Elements 9

HipHoper auf der Bühne

Hip Hop New Style

Gelber Kürbis

Kürbisparade
Botanische Malerei

Skulptur im Garten

Skulpturen für Terrasse und Garten

Masken

Einmal um die ganze Welt
Kraetives Gestalten für Kinder

Bildungsurlaub an der vhs

Bildungsurlaub mit der Volkshochschule

Bildungsurlaub an der vhs

Die vhs-Treukarte …

Ferienzeiten …

Vom 1. August bis 2. September einschließlich ist unsere Anmeldung nur vormittags geöffnet von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Ab 5. September sind wir wieder zu den üblichen Zeiten für Sie erreichbar.

Das aktuelle Programmheft …

Titelseite vhs-ProgrammDas neue Programmheft für Herbst und Winter 2016/2016 erscheint am 8. Juli. Sie erhalten es in Ihrer vhs, im Bürgerbüro, bei Sparkassen und Banken, in Buchhandlungen, in der Weinheim Galerie ...

Sie können es aber jetzt schon …

hier als PDF-Datei downloaden (ca. 5,7 MB).

Auch Online-Anmedlugen sind bereits möglich!


… und der vhs-newsletter

Alle vier Wochen erfahren Sie im vhs-newsletter Neues über besonders attraktive Veranstaltungen der Volkshochschule, erhalten Tipps, Leseanregungen durch unseren Buchtipp und vieles mehr.

Interessiert?

zum Seitenanfang

La vie en rose – Szenische Chanson-Collage

Semestereröffnungskonzert mit Raphaela Stürmer (Gesang), Tatiana Rostovtseva (Klavier)

Portraitfoto Raphaela StürmerDer Chansonabend führt ins Paris der 20er-Jahre zurück. Dort sitzen zwei Frauen in einem Café und sinnieren und singen über die Liebe und die Männer: Die erfahrene Bardame am Klavier und die junge Frau, die immer wieder an die falschen Kerle gerät. Das ist, in groben Zügen, die Rahmenhandlung, mit der die beiden Künstlerinnen deutsche Ufa-Filmschlager und französische Chansons zu einer Geschichte verknüpfen. Sie können sich auf Unterhaltung, Leichtigkeit, aber auch Tiefgang und vor allem große Emotionen freuen.


So, 18.09.2016, 17:00-18:30 Uhr
Weinheim, Volkshochschule, Raum 0.2
Der Eintritt ist frei.

 

zum Seitenanfang

70 Heiko Hofmann Jahre

Gemälde: Portrait eines Mannes„Ich sehe mir die Welt an, lasse sie herein und dann entsteht in mir ein Bild, wenn die äußere auf die innere Wirklichkeit trifft. Der Arbeitsprozess wirkt dabei wie eine Reinigung – im Sinn des griechischen Begriffs der Katharsis.”

Seit 70 Jahren gestaltet die Volkshochschule in Weinheim außerschulische Weiterbildung. Damit ist die Institution genauso alt wie der Künstler Heiko Hofmann, der sie viele Jahre als Kursleiter begleitete. Aus diesem Anlass ­präsentieren vhs und Kunstförderverein­Weinheim e.V. die Ausstellung „70 Heiko Hofmann Jahre”.

Zur Eröffnung der Ausstellung am
Freitag, 30. September 2016, 19:00 Uhr
laden wir Sie herzlich ein.

Begrüßung
Dr. Cristina Ricca, vhs-Leiterin
Waltraut Bucher-Olehowski, Vorsitzende des Kunstförderverein Weinheim e.V.

Grußwort
Oberbürgermeister Heiner Bernhard

Einführung
Heiko Hofmann im Gespräch mit Prof. Josef Walch

Dauer der Ausstellung
30. September bis 11. November 2016

Öffnungszeiten
Saal: Mo – Fr, 12:00 bis 15:00 Uhr
Treppenhaus: Mo – Fr, 9:00 bis 20:00 Uhr

zum Seitenanfang

Neue Räume erobern

Schlüsselübergabe für das Adam-Karillon-Haus: Dr. Cristina Ricca, Jürgen Osuchowski und Erika Heuser Das Warten hat ein Ende - mit dem Umbau der Adam-Karillon-Schule, konnte die Volkshochschule Badische Bergstraße in ihrer Dependance im Adam-Karillon-Haus, eine neue Küche, einen Bewegungsraum und drei Kursräume im Untergeschoss beziehen. Dabei ist die Volkshochschule neben dem Stadtjugendring der kleinste Nutzer des Hauses, denn das neurenovierte und teilweise umgebaute Adam-Karillon-Haus beherbergt nun das gesamte Stadtarchiv der Stadt Weinheim und auch die  Musikschule.
Mit attraktiven Aktionen auf der Bühne, im Hof und im Untergeschoss, weihte die Volkshochschule am Samstag dem 16. Juli ihre neuen Räume, im Adam-Karillon Haus, ein. Los ging´s mit einer HipHop New Style Show von Dozent Celal Ucar und seiner Tanzgruppe aus dem groove68.  Die Choreografie beeindruckte durch schnell aufeinanderfolgende Moves und die lebensfrohe Ausstrahlung der sympathischen Gruppe. Celal Ucar bietet ab September HipHop Kurse für die vhs an.

Am Infostand konnten sich interessierte Besucher im Gespräch mit  Dr. Cristina Ricca und Klaus Rippel umfassend über das Programm und die Volkshochschule Badische Bergstraße informieren. Derweil Christina Modig wissenswertes zu den Sprachkursen erklärte. Am Nachmittag begeisterten Dana Dehn und Renata Krzeczkowska-Munk mit einer Vorführung ihrer Zumba Gruppen. Zunächst zeigten die Kinder der Zumba AGs der Martin-Stöhr-Grundschule was sie einstudiert hatten. Temperamentvoll und synchron tanzten Sie zu südamerikanischen Rhythmen. Anschließend zeigte die altersgemischte Gruppe von Dana Dehn, unterstützt von den Kindern, wieviel Freude Fitness machen kann. Energievoll und mitreißend leitete Dana Dehn ihre Gruppe und beeindruckte damit das Publikum.

Kinder konnten sich mit Sabine Maslak-Goldschmidt und Rosa-Martha Dosch vor dem Eingang der Volkshochschule an einer Kunstaktion beteiligen. Es galt den einfältigen Pappmaschee Drachen Quarky mit Pinsel, Farbe und Fantasie in den vielfältigen Drachen  der Bildung  zu verwandeln. Teenies konnten Stühle gestalten und die Kleinsten mit Straßenmalkreide ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Im Untergeschoss sorgte die Kinovorführung zweier Filme die Tobias Mandel mit Jugendlichen in seinen Videokursen drehte, für Unterhaltung. Zu sehen waren Krimis mit hohem komödiantischem Potential. Bei einem fotografischen Rundgang mit Oliver Uhrig konnten Interessierte hilfreiche Tipps für gelungene Fotografie bekommen und im Anschluss mit dem Profi ihre Bilder digital bearbeiten. In der neuen Küche der Volkshochschule boten Larissa Rensch, Sira Hehn und Doris Sachs mit Unterstützung von Rolf Koch, leckere Tapas an. Die zahlreichen Besucher gingen gegen 17:00 Uhr mit dem neuen Programmheft unter dem Arm nach beeindruckt Hause. smg

zum Seitenanfang

Logo Sprachenschule der vhs

Blick auf RouissillonFranzösisch

Ab Montag, 22. August, 18 bis 20 Uhr startet ein Französisch-Intensivkurs für Interessierte ohne Vorkenntnisse.
Weitere Informationen und Anmeldung hier …

Am Dienstag, 20. September, 18 Uhr beginnt an der Volkshochschule ein Französischkurs für Interessierte, die nach einem besuchten Startkurs sprachlich wieder einsteigen möchten. Der Abendkurs läuft über zwölf Termine. Weitere Informationen sowie Anmeldung …

Sprachenberatung im Sommer

Bis 22. August pausiert die Sprachenberatung

Beratung Deutsch

Vom 23.08. bis 01.09. immer
dienstags und donnerstags von 15:00 bis 16:00 Uhr
Ab Montag, 05. September wieder zu den üblichen Beratungszeiten:
montags, dienstags, donnerstags: 09:30 bis 10:30 Uhr
und montags, dienstags: 16:30 bis 17:30 Uhr

Beratung Fremdsprachen

Ab Dienstag, 23. August wieder zu den üblichen Beratungszeiten:
dienstags, 11:00 bis 12:00 Uhr und mittwochs, 16:00 bis 17:00 Uhr

zum Seitenanfang

Photoshop Elements 9 - Teil 1

Signet Photoshop ElementsPhotoshop Elements hat sich in den letzten Jahren zu dem Bildbearbeitungsprogramm entwickelt, mit dem nicht nur Heimanwender ihre Bilder in wahre Hingucker verwandeln. Mit Adobe Photoshop Elements haben Einsteiger die Möglichkeit, nach und nach in die Tiefen der (Adobe-) Bildbearbeitung vorzudringen.  An vier Abenden können Interessierte ab Dienstag dem 13. September, von 18:30-21:00 Uhr, von kleinen Korrekturen bis hin zu kreativen Bildeffekten Fotos bearbeiten.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Kurs „Photoshop Elements” …

zum Seitenanfang

Hip Hop New Style

HipHoper auf der BühneDer momentan sehr angesagte Hip Hop Newstyle findet seine Wurzeln im Hip Hop und kombiniert die Moves aus den 80ern mit Bewegungen von heute und vielen anderen Stilrichtungen. So entsteht eine einzigartige Mischung, wie sie schon auf großen Leinwänden mit Produktionen à la Streetstyle oder Step Up begeisterte. Ihr wollt auch so tanzen? Dann schnappt euch eure Jogginghose, zieht euch ein paar bequeme Schuhe an und kommt vorbei! In Kooperation mit der Tanzschule groove 68 findet ab Mittwoch 14. September von 19:30-20-30 Uhr ein HipHop New Style Kurs, für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren, statt.

Weitere Informationen und Anmeldung hier …

Foto: Klaus Rippel

zum Seitenanfang

Kürbisparade -
Botanische Malerei für Anfänger und Fortgeschrittene

Gelber KürbisRiesenkürbis, Panzerbeere, Jack- O'- Lantern, Türkenturban - viele Namen hat der Mensch dieser uralten Kulturpflanze  im Laufe der Zeit gegeben. Das Licht und die Wärme des Sommers scheinen in den kraftvollen Formen des Kürbis gespeichert zu sein und das verlockt, diese Formen und Farben mit Stift und Pinsel zu erkunden.  Am Samstag dem 17. September und Sonntag dem 18. September findet jeweils von 9.30-16.00 Uhr ein Workshop zu Botanischer Malerei  in der Volkshochschule statt. Dabei geht es darum das Zeichenobjekt in einer klaren Umrisszeichnung zu erfassen und eine tonale Zeichnung anzulegen um diese dann in ein Aquarell umzusetzen. Wissenswertes zur Biologie, Bedeutung in der Naturheilkunde und kulturelle Bezüge des Kürbis runden das Thema ab."

Weitere Informationen und Anmeldung hier …

Foto: Evelin Sum-Preibisch

zum Seitenanfang

Skulpturen für Terrasse und Garten

Skulptur im GartenAnnerose Berghoff zeigt in ihrem Workshop am Samstag dem  17. September von 10.00-15.30 Uhr, wie man eine Skulptur für das Freiland herstellen kann. Hierzu eignet sich Speckstein hervorragend, da es ein weicher Stein ist und gut mit einer groben Holzraspel bearbeitet werden kann. Poliert zeigt das Naturmaterial eine wunderschöne Maserung. 

Weitere Informationen und Anmeldung hier …

Foto: Annerose Berghoff

 

zum Seitenanfang

Einmal um die ganze Welt

HipHoper auf der BühneKatrin Hoster lädt Kinder von 5 bis 8 Jahren ab Dienstag dem 13. September von 16.00-17.30 Uhr, zu einer kreativen Reise um die ganze Welt ein. Inspiriert von immer wieder neuen Geschichten und der eigenen Fantasie wird gemalt, gedruckt und gebaut.

Abbildung: Katrin Hoster

Weitere Informationen und Anmeldung hier …

 

zum Seitenanfang

Bildungsurlaub an der vhs

SpecksteinskulpturAm 1. Juli 2015 trat das Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW) in Kraft. Nun haben auch Beschäftigte in Baden-Württemberg einen Anspruch darauf, sich zur Weiterbildung von ihrem Arbeitgeber unter Fortzahlung des Arbeitsentgeltes an bis zu fünf Tagen pro Jahr freistellen zu lassen. Die Kosten der Bildungsmaßnahme (Kursgebühr) und ggf. die Anreise tragen die Beschäf­tigten selbst. Anträge auf Bildungszeit müssen spätestens acht Wochen vor Beginn der Maßnahme beim Arbeitgeber schriftlich mit Informationen zur Bildungsmaßnahme (Termin, Inhalt) und zum Anbieter eingereicht werden.
Der Anspruch auf Bildungszeit besteht für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Auszubildende sowie für Studierende der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, deren Beschäftigungs- bzw. Ausbildungsverhältnis seit mindestens zwölf Monaten besteht. Für Beamtinnen und Beamte, Richterinnen und Richter, gilt das BzG BW entsprechend.

Bildungsmaßnahmen im Sinne des BzG BW dürfen nur von anerkannten Bildungseinrichtungen durchgeführt werden. Die Volkshochschule Badische Bergstraße ist als Trägerin des Bildungsurlaubs anerkannt.

Infos zum Kursangebot finden Sie hier …

Foto: © racorn – shutterstock.de

zum Seitenanfang

Die vhs Treuekarte …

Die vhs-TreuekartenTreue Kursteilnehmende der vhs erhalten nachdem Besuch von zehn gebührenpflichtigen Kurseneinen Rabatt in Höhe von € 10,00. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es eine Treuekarte. Sie erhalten nach dem Besuch von fünf gebührenpflichtigen Kursen einen Rabatt in Höhe von € 5,00.

Die Treuekarten erhalten Sie in den Geschäftsstellen Ihrer vhs.

 

zum Seitenanfang