Gesund bleiben in pädagogischen Berufen Zusammenhänge und Methoden

Wolfgang Hübner

Immer mehr Menschen werden durch besonders starke Belastung im Beruf psychisch krank. Insbesondere in pädagogischen Berufen (z.B. Lehrer, Erzieher, pädagogische Fachkräfte) sind akute und chronische Belastungsreaktionen, Erschöpfungszustände und Burnout sowie persönliche Krisen und Konflikte sehr häufig. Im Vortrag werden die Zusammenhänge aufgezeigt und daraus Methoden und Lösungen zur Wiederherstellung und zum nachhaltigen Erhalt der Gesundheit in den genannten Berufsfeldern dargestellt. Der Vortrag wendet sich an alle Menschen, die in pädagogischen Handlungsfeldern professionell oder ehrenamtlich tätig sind, aber ebenso auch an ihre "Kunden" (Eltern, Schüler).

Kursnummer: AO105-02
1 Termin, 8.00 Unterrichtseinheiten
Sa, 29.09.2018, 10:00 bis 16:00 Uhr
Kursort: Weinheim, Volkshochschule, Raum 1.3
Kursgebühren: 85,00 €
10 - 16 Teilnehmende

Anmeldung:

Anmeldung möglich Anmeldung bis: Mo, 24.09.2018

zum Seitenanfang